Google Bewertung
5.0
Basierend auf 8 Rezensionen
×

historisches Bauernhaus mit Baugrundstück

58256 Ennepetal, Bauernhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

In gesuchter und beliebter Wohnlage von Ennepetal befindet sich dieses außergewöhnliche, denkmalgeschützte Einfamilienhaus aus dem Jahr um 1830:

Das alte Bauernhaus zeigt die charakteristischen Elemente eines bergischen Fachwerkbaus. Im Außenbereich sind das die Schieferverkleidung und die grünen Schlagläden. Im Innenbereich verkörpert das offene Gebälk die ortstypische Bauweise. Als prägender Teil der Ortsgeschichte steht das Gebäude unter Denkmalschutz. An der Rückseite des Hauses befindet sich ein Pergola-Anbau, der in seinem Baustil dem geschichtsträchtigen Charakter des Hauses angepasst wurde. Der freundliche Anbau eröffnet den neuen Eigentümern die Chance, einen Teilbereich des Bauernhauses zu vermieten. Das Objekt lässt sich so bei Bedarf in eine kleine Mietwohnung mit ca. 70 qm Wohnfläche und in eine große Wohneinheit mit ca. 205 qm Raumfläche für die Eigennutzung unterteilen. Beide Wohneinheiten sind jeweils ohne die Terrassenflächen berechnet. Insgesamt verfügt das Haus über eine Gesamtfläche von ca. 300qm (ohne die Ausbaureserve im Dachgeschoss. Hier wären weitere 92 qm möglich).

Die Baugeschichte des ortstypischen Schieferhauses lässt sich bis in das 17. und 18. Jahrhundert zurückverfolgen. Das Natursteinmauerwerk prägt sowohl Teilbereiche des Hauptgebäudes als auch die zwei Nebengebäude. Auf der Talseite fallen sieben Fensterachsen dem Betrachter ins Auge. Mit den Holzsprossenfenstern und den bergisch-grünen Schlagläden sind typische Bauelemente des Fachwerkbaus erhalten geblieben. Das gilt auch für die Ladeluke auf der Giebelseite. Der erwähnte Pergola-Anbau liegt auf der Bergseite und eröffnet dem neuen Eigentümer eine schöne Einliegerwohnung.

Ausstattung

Neben der außergewöhnlichen Bauweise bietet die Immobilie eine begehrte Wohnlage in Ennepetal. Im Jahr 2005 komplett saniert, hat das Objekt dennoch seinen ursprünglichen Charakter als Fachwerk- und Schieferhaus behalten. Im Rahmen der Kernsanierung wurden die Badezimmer, Elektroinstallationen und die Heizungsleitungen erneuert. Der Heizungsbrenner stammt aus den 1990er-Jahren.

Den Eingangsbereich des Erdgeschosses bildet eine circa 14 qm große Diele, die nahtlos in den Treppenraum übergeht. Rechts von der Diele führt eine Tür in ein rund 19 qm großes Büro. Links vom Eingangsbereich erstreckt sich ein knapp 36 qm umfassendes Wohnzimmer mit ausreichend Platz für eine Wohnwand, eine Sofalandschaft und eine zusätzliche Couch. Von diesem Wohnraum führt eine Tür in eine große Küche, die circa 26 qm umfasst und dank des großzügigen Raumgefühls Ihrer Küchenplanung alle Möglichkeiten bietet. Nach Absprache kann die vorhandene Küche übernommen werden, oder, wenn andere Vorstellungen existieren, dann kann nach wenigen Umbaumaßnahmen die Küche auch Richtung Wohnzimmer und/oder Esszimmer geöffnet werden, so dass eine große, offene Wohn-/Küche entstehen würde. Vom 22qm großen Esszimmer aus, welcher direkt an die Küche angrenzt, besteht bereits ein direkter Zugang zum Innenhof/Terrasse.

Über den zentralen Treppenraum gelangen Sie, je nach gewünschter Aufteilung, zu Ihren drei bis vier weiteren Zimmern, bestehend aus einem großen Badezimmer mit Eckbadewanne und zwei Schlafzimmern. Auf gleicher Ebene ist über den Pergola-Anbau mit großer Terrasse die Einliegerwohnung zu erreichen. Diese besteht aus einem Wohnraum, Schlafraum, Küche und Badezimmer.

Sonstige Informationen

Für den Dachgeschoss- bzw. Spitzbodenausbau besteht eine Architektenplanung, die vom Denkmal genehmigt wurde.

Unser Fazit: Dieses alte Bauernhaus übt auf Liebhaber der Fachwerkbauweise einen besonderen Reiz aus und zeichnet sich durch seinen authentischen, bergischen Charakter aus. Wir begleiten Sie gerne bei einer persönlichen Besichtigung durch dieses geschichtsträchtige Einfamilienhaus. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Rechtshinweis:
Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden.
Die Courtage ist fällig und zahlbar mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages.
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Auf Wunsch stehen wir Ihnen mit weiteren Informationen zum Objekt und zum Eigentümer gerne zur Verfügung.

Lage

Die Immobilie liegt in einer ruhigen und landschaftlich reizvollen Lage. Erholung und Freizeitmöglichkeiten in der Natur finden Sie direkt vor der Haustür.

Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen, Kindergärten und Co. sind binnen weniger Minuten mit dem Auto zu erreichen. Eine Bushaltestelle befindet sich ebenfalls in direkter Nähe.

Ennepetal zeichnet sich durch die sehr gute Verkehrsanbindung zu den benachbarten Städten Gevelsberg, Schwelm und Hagen aus. Die umfangreichen Waldflächen und Ländereien in unmittelbarer Nähe sorgen für eine ausgezeichnete Qualität des Naherholungsraumes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®