Google Bewertung
5.0
Basierend auf 16 Rezensionen
×

Eigenheim in Wuppertal - Was lohnt sich mehr: Kaufen oder bauen?

Wird der Traum von einem Eigenheim in Wuppertal größer, bieten sich zwei Möglichkeiten an: Eine Immobilie oder Haus zu kaufen oder das Traumhaus selbst zu bauen. Doch welche Variante ist lohnenswerter? Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Es hängt immer von den eigenen Bedürfnissen, Ansprüchen und natürlich auch vom vorhandenen Budget ab.

Um Ihnen bei der Entscheidungsfindung beim Haus kaufen in Wuppertal zu helfen, haben wir Ihnen im Folgenden eine Übersicht grundlegender Aspekte zusammengestellt, die bei beiden Optionen berücksichtigt werden sollten.

HAUS KAUFEN ODER BAUEN – WICHTIGE FAKTOREN, DIE ES ZU BEACHTEN GILT

Die Entscheidung zwischen Eigenbau und Kauf ist keine leichtfertige. Beide Varianten bringen sowohl Vorteile als auch gewisse Nachteile mit sich. Um die richtige Entscheidung zu treffen, sollten Sie im Vorfeld daher mehrere Aspekte miteinander vergleichen und abschließend die Option wählen, die sich mit Ihren Ansprüchen am meisten deckt.

KOSTEN & FINANZIERUNG
Bei der Immobilienanschaffung ist das Budget vermutlich immer der wichtigste Entscheidungsfaktor. Um die grundlegendste Information gleich vorwegzunehmen: Ein Neubau fällt fast immer deutlich teurer aus als ein Immobilienkauf. Zudem lassen sich die Gesamtkosten bei einer Bestandsimmobilie besser einschätzen, da beim Hausbau auch unerwartete Kosten auf einen zukommen können. Dafür steigt der Wert eines Neubaus deutlich schneller an als der eines Bestandshauses, da Neubauten moderner und dadurch auch energieeffizienter sind. Die Energieeffizienz spricht zudem für geringere Betriebskosten.

Achtung
Nicht jeder Immobilienkauf bedeutet, dass die Immobilie veraltet oder nicht energieeffizient ist. Selbstverständlich finden Sie mit Hilfe eines Maklers auch fertige moderne Neubauten für den Erstbezug am Markt.

Die meisten kommen bei beiden Optionen nicht um einen Immobilienkredit herum, selbst wenn vorher hohe Summen angespart wurden. Die Höhe des Kredits ist dabei immer von den Gesamtkosten abhängig und wie viel sich davon mit dem Eigenkapital abdecken lässt. Oft lassen sich beim Hausbau mehr Fördermittel in Anspruch nehmen als beim Hauskauf, dabei kommt es allerdings immer auch auf die jeweilige Situation an. Die Auszahlung des Kredits erfolgt beim Hauskauf in der Regel auf einmal, beim Hausbau dagegen je nach Fortschritt des Baus. Vergleichen Sie zunächst sämtliche Finanzierungsmöglichkeiten am Markt, bevor Sie sich zwischen Kauf und Bau entscheiden.

GESTALTUNGSFREIHEIT
Der Gestaltungsfreiraum ist beim Eigenbau deutlich größer. Grundstück, Architektur, Raumbeschaffenheit, Haustechnik und Innengestaltung können je nach Budget frei gewählt werden. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Beim Hauskauf klappt es meist nie ohne ein wenig Kompromissbereitschaft. Dafür ist hier die Eigenverantwortung deutlich geringer. Durch Renovierungsarbeiten lassen sich bei Bedarf aber auch Bestandshäuser ideal an den eigenen Geschmack anpassen.

STANDORT
Einen genauen Wunschstandort für das Eigenheim einzugrenzen, hilft oft bei der Entscheidung zwischen Kaufen oder Bauen, denn nicht überall ist ein Bau möglich. Der jeweilige Standort bringt außerdem größere Preisunterschiede mit sich.

Zentrale Standorte wie in der Innenstadt von Wuppertal haben meist kaum freie Bauflächen. Sind welche vorhanden, dann sind sie meist recht kostenintensiv. Wer also lieber in der Stadt leben möchte und auf eine gute Infrastruktur setzt, hat mit dem Kauf eines Hauses bessere Chancen als mit dem Eigenbau. Wer dagegen bevorzugt im Grünen wie bspw. in Cronenberg leben möchte, hat in der Regel gute Voraussetzungen für einen Neubau. Hinzukommt, dass Baugrundstücke auf dem Land durchschnittlich günstiger sind.

IHRE VORTEILE BEI DER DANIEL VON BAUM IMMOBILIEN GMBH

ZEITAUFWAND
Ein Eigenheim zu bauen ist deutlich zeitintensiver als der Immobilienkauf. Zudem fallen bei dieser Option stets auch immer wieder neue Entscheidungsprozesse an, die wiederum Zeit benötigen. Beim Bauen kommt es außerdem nicht nur auf das eigene Engagement an, sondern auch auf die gelungene Kommunikation zwischen Baufirma und der einzelnen Gewerke. Zudem sind auch Bauverzögerungen nicht auszuschließen. Bis es zum eigentlichen Einzug in das Eigenheim kommt, können in der Regel bis zu 2 Jahre vergehen.

Der Immobilienkauf ist dagegen vergleichsweise schnell abgewickelt. Wichtig ist aber, sich bei der Besichtigung Zeit zu lassen und das Objekt genau zu überprüfen, bevor es zum Vertragsabschluss kommt. Fallen keine Renovierungsarbeiten an, ist ein Einzug sofort möglich.

ENERGIEEFFIZIENZ
Hinsichtlich der Energieeffizienz liegt der Neubau klar im Vorteil. Durch moderne Bauchtechniken lassen sich Laufkosten von vornherein verringern und die Effizienz steigern. Mittlerweile gibt es außerdem auch weitaus umweltfreundlichere Methoden als damals.

Bestandshäuser lassen sich zwar in vielen Fällen sanieren, eine derartige Renovierung geht allerdings mit hohen Kosten einher, deren Gesamtsumme nur schwer einzuschätzen ist. Der Austausch von Fenstern und Türen sowie der Heizungsanlage kann sich schnell auf mehrere Tausend Euro belaufen.

CHECKLISTE: KAUFEN ODER BAUEN – FRAGEN ZUR ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

  • Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, ist es hilfreich, genau festzulegen, wo Ihre Prioritäten liegen.
  • Stellen Sie sich daher zuerst folgende Fragen:
  •  
  • Wie hoch ist das verfügbare Budget?
  • Ist eine Finanzierungshilfe notwendig? Und wenn ja, wie viel kann monatlich für Zins und Tilgung des Kredits gezahlt werden?
  • Wie wichtig ist der Wunsch nach Selbstverwirklichung hinsichtlich Architektur, Innenausstattung und Raumaufteilung?
  • Soll es eine Eigentumswohnung, ein Reihenhaus oder ein Einfamilienhaus sein?
  • Wie sieht es um Fachkenntnisse rund um den Bau eines Hauses aus? Wie viel Eigenleistung lässt sich beisteuern?
  • Welche Wohnumgebung bzw. welcher Standort wird bevorzugt?
  • Sind Sie kompromissbereit?
  • Wie viel Zeit können Sie in Planung und Umsetzung investieren?
  • Wie schnell soll es gehen?
  • Welche Priorität hat die Energieeffizienz?

LOHNT ES SICH NUN MEHR EIN HAUS ZU KAUFEN ODER ZU BAUEN? - DER EXPERTENRAT

Ein Bau geht mit sehr viel Aufwand einher, der viel Zeit, Nerven und Kosten in Anspruch nimmt. Zudem ist eine haargenaue Planung essenziell.

Beim Kauf einer Immobilie ist immer auch eine gewisse Kompromissbereitschaft notwendig. Dafür sind die Gesamtkosten planbarer als beim Eigenbau. Wichtig ist es hier, die jeweilige Immobilie genau zu begutachten und auf Mängel zu prüfen.

Im Endeffekt kommt es immer ganz auf die persönlichen Anforderungen an. Die Entscheidung sollte auf keinen Fall überstürzt werden. Überlegen Sie sich daher im Vorfeld genau, wo Ihre Prioritäten liegen und welche Option besser zu Ihren Ansprüchen passt.

Ein interessanter Mittelweg wäre beispielsweise, einen modernen Neubau für den Erstbezug zu erwerben. So haben Sie alle Vorteile eines neugebauten Hauses, ersparen sich allerdings alle Mühen, die mit dem Hausbau einhergehen.

ABLAUF IMMOBILIENVERMARKTUNG

1. Schritt

Kostenlose Immobilienbewertung

Unverbindliche Marktpreiseinschätzung durch anerkannte Wertermittlungsmethoden.

2. Schritt

Immobilienfotografie & Exposé-Erstellung

Attraktive Fotos & gut ausgearbeitete Grundrisse komplettieren Ihr verkaufsstarkes Exposé. 

3. Schritt

Durchführung von Besichtungsterminen

Vermarktung in Onlineportalen & innerhalb des bewährten Kunden-Netzwerks.

4. Schritt

Verkauf/Vermietung der Immobilie

Rentable Immobilienvermittlung & garantierte Zufriedenheit aller Parteien.

5. Schritt

Vertragsabwicklung & Schlüsselabgabe

Unterstützung bei Notarverträgen, Vermittlung von Dienstleistern, Übergabe und darüber hinaus.

MIT UNS FINDEN SIE IHRE TRAUMIMMOBILIE IN WUPPERTAL

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie im Raum Wuppertal? Dann sind wir von der Daniel von Baum Immobilien GmbH Ihre Ansprechpartner. Wir konzentrieren uns auf den regionalen Kauf und Verkauf und bieten Ihnen in unserem Exposé eine große Auswahl an Eigentumswohnungen oder Häuser, Mehrfamilienhäuser, Villen, aber auch charmante Grundstücke.

Unser Team besteht aus geschulten Profis, die Ihnen garantiert das liefern, wonach Sie suchen. Durch jahrelange Erfahrung kennen wir den Immobilienmarkt Wuppertal wie unsere eigene Westentasche und wissen daher genau, was es zu beachten gilt.

Kontaktieren Sie uns noch heute und finden Sie schon bald das perfekte Grundstück für den Eigenbau oder die optimale Bestandsimmobilie Ihrer Träume. Wir beraten Sie gerne und liefern Ihnen weiterführende Informationen zu unserem umfassenden Serviceangebot.

Jetzt zur kostenlosen & unverbindlichen Beratung!

Als kompetente & stark verwurzelte Immobilienmakler in der Region um Wuppertal bringen wir gewiss auch Ihre Immobilie erfolgsbringend an den Markt!

Profitieren auch Sie von einer rentablen Immobilienvermittlung durch die Daniel von Baum Immobilien GmbH.

Kontaktieren Sie uns:

Formular ausfüllen & von unserer Leistungsgarantie profitieren!